• 14.09.2017
      01:50 Uhr
      Ein Fall für Annika Bengtzon - Kalter Süden Spielfilm Schweden/Deutschland 2012 (Annika Bengtzon - En plats i Solen) | hr-fernsehen
       

      Der schwedische Eishockey-Champion Sebastian Söderström und seine Familie sterben in ihrer spanischen Villa bei einem vermeintlichen Gasunfall. In den Augen von Annika Bengtzons neuem Chef ist dies nur eine Randnotiz. Die ehrgeizige Reporterin fühlt jedoch, dass hier etwas nicht stimmt, und bricht auf nach Malaga, wo prominente Nordeuropäer ihren Lebensabend verbringen. Als sich herausstellt, dass die Morde auf das Konto der Drogenmafia gehen, deren Arm bis nach Schweden reicht, ist die Journalistin auf der Spur einer brandheißen Story.

      Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, 14.09.17
      01:50 - 03:15 Uhr (85 Min.)
      85 Min.
      VPS 02:35

      Der schwedische Eishockey-Champion Sebastian Söderström und seine Familie sterben in ihrer spanischen Villa bei einem vermeintlichen Gasunfall. In den Augen von Annika Bengtzons neuem Chef ist dies nur eine Randnotiz. Die ehrgeizige Reporterin fühlt jedoch, dass hier etwas nicht stimmt, und bricht auf nach Malaga, wo prominente Nordeuropäer ihren Lebensabend verbringen. Als sich herausstellt, dass die Morde auf das Konto der Drogenmafia gehen, deren Arm bis nach Schweden reicht, ist die Journalistin auf der Spur einer brandheißen Story.

       

      Stab und Besetzung

      Annika Bengtzon Malin Crépin
      Anders Schyman Björn Kjellman
      Patrik Nilsson Erik Johansson
      Berit Hamrin Kajsa Ernst
      Thomas Samuelsson Richard Ulfsäter
      Sophia Grenborg Hanna Alström
      Niklas Linde Magnus Krepper
      Carita Halling-Gonzales Ruth Vega Fernandez
      Filip Andersson Gerhard Hoberstorfer
      Jocke Zarco Martinez Jonatan Rodriguez
      Lotta Svensson Lisa Henni
      Vibeke Jensen Charlotte Fich
      Leif Andrée
      Elvira Franzén
      Edvin Ryding
      Fatima Adoum
      Regie Peter Flinth
      Musik Adam Nordén
      Kamera Eric Kress
      Buch Alex Haridi

      Nach der Pensionierung ihres Nachrichtenchefs Spiken (Leif Andrée) soll Annika Bengtzon (Malin Crépin) dessen Nachfolge antreten. Schreibtischarbeit ist aber nichts für die Vollblutreporterin, die schon wieder eine interessante Geschichte wittert: In Malaga ist der Eishockey-Star Sebastian Söderström (Tom Schacht) mit seiner Familie einem Gasunfall zum Opfer gefallen.

      Annika fliegt nach Spanien und recherchiert in der Welt der Superreichen, die hinter hohen Mauern ein scheinbar sicheres Luxusleben führen. Niklas Linde (Magnus Krepper), Rauschgiftfahnder im Dienst der spanischen Polizei, vermutet, dass Söderström in Drogengeschäfte verwickelt war. Den entscheidenden Hinweis erhält Annika jedoch von ihrem Noch-Ehemann Thomas (Richard Ulfsäter), der zufällig auf einem Kongress in Malaga weilt. Der Finanzexperte erklärt ihr, wie Drogengelder durch Scheingeschäfte mit Immobilien gewaschen werden. Dadurch erscheint der Fall in einem neuen Licht: Ziel des Anschlags war nicht Söderström, sondern seine Frau Veronika (Isabel Lagrilliere), die als Notarin die Geldwäsche für die Mafia erledigte. Annika ahnt nicht, dass sie während der Recherchen auf Schritt und Tritt beobachtet wird.

      In dieser aufwendigen Verfilmung von Liza Marklunds Krimi ermittelt Annika Bengtzon ausnahmsweise in Malaga, trifft eine beruflich wichtige Entscheidung und lässt sich erstmals nach der Trennung von ihrem Mann auf eine Affäre ein.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, 14.09.17
      01:50 - 03:15 Uhr (85 Min.)
      85 Min.
      VPS 02:35

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 21.09.2017