• 14.05.2012
      22:00 Uhr
      Nestflüchtlinge - Ösis in Berlin Aus der ORF-Reihe "art.genossen" | 3sat
       

      Die Millionenstadt Berlin, deren Durchmesser von Wien bis Bratislava reicht, war schon immer - und ist es nach wie vor - ein Refugium für Menschen aus Österreich. Vor allem für kreative, die schnell die Chance erkennen, in der Weitläufigkeit Berlins die engen Radien ihres Heimatlandes hinter sich zu lassen. Das war am Ende des 19. Jahrhunderts genauso wie in der unruhigen Ära der Zwischenkriegszeit oder in den 1950er und 1960er Jahren.

      Montag, 14.05.12
      22:00 - 22:25 Uhr (25 Min.)
      25 Min.
      VPS 21:59
      Neu im Programm
      Stereo

      Die Millionenstadt Berlin, deren Durchmesser von Wien bis Bratislava reicht, war schon immer - und ist es nach wie vor - ein Refugium für Menschen aus Österreich. Vor allem für kreative, die schnell die Chance erkennen, in der Weitläufigkeit Berlins die engen Radien ihres Heimatlandes hinter sich zu lassen. Das war am Ende des 19. Jahrhunderts genauso wie in der unruhigen Ära der Zwischenkriegszeit oder in den 1950er und 1960er Jahren.

       

      Die Liste österreichischer Menschen, für die Berlin zu einer wichtigen Lebensstation wurde, ist lang und reicht von Joseph Roth bis Kathrin Röggla, von Max Reinhardt bis Sophie Rois, von Clemens Holzmeister bis Veronika Keckstein. Auch kreative österreichische Gastronomen haben in Berlin ein Zuhause gefunden und dort ihre Lokale eröffnet.

      "Nestflüchtlinge - Ösis in Berlin" unternimmt eine Spurensuche in rot-weiß-rot.

      Dokumentation von Burgl Czeitschner

      Wird geladen...
      Montag, 14.05.12
      22:00 - 22:25 Uhr (25 Min.)
      25 Min.
      VPS 21:59
      Neu im Programm
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 21.10.2017