Radio bei ARD.de

mein radio.ARD.de

Passwort vergessen?

Vergessen?
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren Benutzernamen ein:

Ihr Passwort wurde verschickt
Sie finden es in Kürze in Ihrem E-Mail-Eingang.

Benutzer nicht gefunden
Es wurde kein passender Benutzer gefunden.

Suche anzeigen

15.02.2013

17:05 bis 17:50

SWR 2

SWR2 Forum

Despoten, Banker und Mäzene

Das Erbe der Familie Medici

Es diskutieren:
Prof. Dr. Ulrich Pfisterer, Kunsthistoriker, Ludwig-Maximilians-Universität München
Dr. Wilfried Rosendahl, Ausstellungskurator, stellv. Direktor der Reiss-Engelhorn-Museen, Mannheim
Dr. Georg Strack, Historiker, Ludwig-Maximilians-Universität München
Gesprächsleitung: Rainer Zerbst


Sie sind eine der berühmtesten und zugleich berüchtigsten Familien der Weltgeschichte - die Medici.
Sie kamen durch Mord und Intrige an die Macht und sie förderten beispiellos Kunst und Kultur. Sie schalteten ihre Konkurrenten rücksichtslos aus und sie modernisierten Geld und Verwaltungswesen. Wie ging das alles zusammen?


Die Reiss-Engelhorn-Museen in Mannheim widmet den Medici jetzt eine umfassende Ausstellung. Anlass zu fragen, wie das neue Denken der Renaissance Machthaber wie die Medici, die Sforza oder die Gonzaga hervorgebracht hat und was zu der kulturellen Blüte im 15. Jahrhundert geführt hat.


Ausstellungstipp:
"Die Medici - Menschen, Macht und Leidenschaft", Reiss-Engelhorn-Museen Mannheim, 17.02. bis 28.07.2013


Bei twitter posten... Bei Facebook posten... Bei Google Bookmarks posten... Bei delicious posten...
szmtag