Radio bei ARD.de

mein radio.ARD.de

Passwort vergessen?

Vergessen?
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren Benutzernamen ein:

Ihr Passwort wurde verschickt
Sie finden es in Kürze in Ihrem E-Mail-Eingang.

Benutzer nicht gefunden
Es wurde kein passender Benutzer gefunden.

Suche anzeigen

30.01.2013

14:30 bis 14:55

SWR 2

SWR2 Fortsetzung folgt

Das 13. Kapitel (1/18)

Auf einem Empfang im Berliner Schloss Bellevue sieht sie der Schriftsteller Basil Schlupp zum ersten Mal. Sie heißt Maja Schneilin und ist Theologieprofessorin. Basil kann das ganze Festessen hindurch seinen Blick nicht mehr von ihr losreißen. Am nächsten Morgen schreibt er ihr einen langen Brief, sie antwortet, und von da an beginnt ein Spiel mit Gedanken und Worten.


Die beiden merken, dass ihnen im anderen der Partner eines Gesprächs entsteht, dessen Existenz sie bisher nicht für möglich hielten. Dies ahnungsweise zu erfahren, führt die beiden an die Glücksgefühle heran, die Verstehen bescheren kann. Dass Maja Schneilin Theologin ist, ist kein Zufall, dass sie von Karl Barth spricht, auch nicht. Es geht um die Unmöglichkeit des Möglichen, um Nichterzwingbarkeit von Nähe. Die beiden ahnen erst, dann wissen sie, dass sie nie zusammenkommen werden. Das macht sie frei zu einem großen Gespräch über - im Wortsinn - Gott und die Welt.
(18 Folgen, bis Freitag, 22. Februar)


Roman von Martin Walser
Gelesen vom Autor


Bei twitter posten... Bei Facebook posten... Bei Google Bookmarks posten... Bei delicious posten...
szmtag