Radio bei ARD.de

mein radio.ARD.de

Passwort vergessen?

Vergessen?
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren Benutzernamen ein:

Wir haben eine E-Mail mit Informationen zum Zurücksetzen des Kennworts an die angegebene E-Mail-Adresse gesendet. Bitte prüfen Sie Ihre Mail.

Benutzer nicht gefunden
Es wurde kein passender Benutzer gefunden.

Suche anzeigen

18.05.2017

10:05 bis 10:30

SWR 2

SWR2 Tandem

Nichts mehr essen, nichts mehr trinken

Christiane zur Nieden begleitete das Sterbefasten ihrer Mutter

Christiane zur Nieden begleitete das Sterbefasten ihrer Mutter
Das Gespräch führt Almut Engelien


Braucht man wirklich dramatische Eingriffe, wenn man nicht mehr leben will? Viele alte und kranke Menschen hören irgendwann auf zu essen und manchmal auch zu trinken. Sie sterben dann bald. Christiane zur Nieden ist seit 25 Jahren ehrenamtliche Sterbebegleiterin und kennt solche Fälle seit langem. Als sich aber ihre eigene Mutter bei vollem Bewusstsein für diesen Weg entscheidet, ist es zunächst ein Schock. Wie und warum sie ihre Mutter zum Tod begleitete, hat Christiane von Nieden in ihrem Buch "Sterbefasten" beschrieben und erzählt im Gespräch mit Almut Engelien von ihren Zweifeln und warum es dennoch für die Beteiligten eine gute Erfahrung war.


Bei twitter posten... Bei Facebook posten... Bei Google Bookmarks posten...