Radio bei ARD.de

mein radio.ARD.de

Passwort vergessen?

Vergessen?
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren Benutzernamen ein:

Wir haben eine E-Mail mit Informationen zum Zurücksetzen des Kennworts an die angegebene E-Mail-Adresse gesendet. Bitte prüfen Sie Ihre Mail.

Benutzer nicht gefunden
Es wurde kein passender Benutzer gefunden.

Suche anzeigen

14.08.2017

09:05 bis 09:35

MDR Kultur

Lesung

Reise zum Mittelpunkt der Erde (1/5)

Lesezeit

Arne Saknussem
Von Jules Verne
Der Hamburger Professor Lidenbrock ist ein ebenso angesehener wie sonderbarer Gelehrter. Er hält Vorlesungen am Johanneum über Mineralogie und gilt durchaus als Koryphäe auf seinem Gebiet. Dennoch liegt ihm herzlich wenig daran, dass seine Studenten die Lektionen auch besuchen und seinen Vorträgen Aufmerksamkeit schenken - im Gegenteil: Lidenbrock ist eine Art egoistischer Gelehrter, ja geradezu ein Geizhals in Wissensdingen.
Lediglich seinen Neffen Axel, der als Waise bei ihm in der Königsstraße zu Hamburg wohnt, weiht er in seine Entdeckungen ein. So auch an jenem denkwürdigen Maisonntag des Jahres 1863.
In einer uralten isländischen Fürstenchronik entdeckt Lidenbrock ein Dokument. Es enthält offenbar eine in Geheimschrift verfasste Botschaft. Als Verfasser dieser gibt sich ein berühmter isländischer Alchimist des 16. Jahrhunderts zu erkennen: Arne Saknussem. Doch die Botschaft zu entziffern, gelingt dem Professor nicht. Durch einen Zufall kommt Axel dem Rätsel auf die Spur. Saknussems Botschaft verrät einen Weg, zum Mittelpunkt der Erde zu gelangen.
Sogleich will Professor Lidenbrock diese Reise selbst unternehmen. Ungefragt bestimmt er Axel zu seinem Begleiter und Chronisten. Dem besonnenen Axel scheint diese waghalsige Unternehmung unausführbar: Allein die stets steigende Temperatur im Erdinneren steht dem entgegen. Professor Lidenbrock jedoch schlägt alle als gesichert geltenden Erkenntnisse in den Wind.
Und selbst Axels Verlobte, die junge hübsche Grete, unterstützt das Vorhaben des Professors. Ein Mann solle sich durch ein großes Unternehmen auszeichnen. Was läge da näher, als an der Seite des berühmten Professors zu Ruhm zu gelangen?
Also erlischt für Axel jegliche Hoffnung, die Reise unterbinden zu können. Über Kiel und Kopenhagen erreichen Lidenbrock und er per Schiff Reykjavík auf Island. Hier machen sie Bekanntschaft mit dem Naturwissenschaftler Professor Friderickson. Lidenbrock erhofft sich von ihm Einblicke in die Schriften Saknussemms. Doch alle seine Werke wurden im Jahre 1573 verbrannt ...
Regie: Leonhard Koppelmann
Bearbeitung: Leonhard Koppelmann
Produktion: MDR/RBB 2005


Bei twitter posten... Bei Facebook posten... Bei Google Bookmarks posten...