Radio bei ARD.de

mein radio.ARD.de

Passwort vergessen?

Vergessen?
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren Benutzernamen ein:

Ihr Passwort wurde verschickt
Sie finden es in Kürze in Ihrem E-Mail-Eingang.

Benutzer nicht gefunden
Es wurde kein passender Benutzer gefunden.

Suche anzeigen

23.02.2012

09:05 bis 10:00

Bayern 2

radioWissen

Heilpflanzen

Altes Wissen, neu genutzt

Jeder von uns hat schon mit Heilpflanzen zu tun gehabt: Baldrian, Kamille und Melisse beispielsweise wirken beruhigend und dienen oft als sanfte Schlafmittel. Ringelblumen-Salben gelten als entzündungshemmend und verbessern die Wundheilung. Die leuchtend gelbe Arnika-Pflanze gibt es als Tinktur. Sie hilft bei Verletzungen und rheumatischen Muskel- und Gelenkbeschwerden.


Viele dieser Wirkungen haben sich über Jahrtausende überliefert. Schon die Gletschermumie Ötzi hat Birkenporlinge mit sich getragen, die vermutlich als Heilmittel zum Einsatz kamen. Auch alte Aufzeichnungen aus Ägypten, Indien oder China belegen, dass Menschen die Kraft der Pflanzen schon immer genutzt haben. In Europa haben die Klöster im frühen Mittelalter die Krankenpflege übernommen, wodurch sich die Klostermedizin entwickelt hat. Eine prominente Vertreterin ist Hildegard von Bingen. Sie verfasste Abhandlungen zur Kräuterheilkunde. Jahrtausende altes Wissen fliest also in eine Heilkunst ein, die heutzutage viele Menschen anspricht.


Als "Gift", gegen das wir uns mit Grenzwerten etc. wehren müssen, gilt heute vor allem Industrieabfall, der quasi heimtückisch seinen Weg in Atemluft, Trinkwasser und Nahrung findet. Vernachlässigt wird, dass auch zahlreiche Pflanzen, mit denen wir im Alltag umgehen und die wir essen, höchst toxische Wirkungen entfalten.


www.br.de/radio/bayern2/service/manuskripte/manuskripte-bestellen


Natürlich giftig
Gefährliches aus unserer Pflanzenwelt


Das Kalenderblatt
23.2.1767
Vorläufer der Waschmaschine erfunden
Ausgewählte Beiträge als Podcast verfügbar


Bei twitter posten... Bei Facebook posten... Bei Google Bookmarks posten... Bei delicious posten...