• 26.04.2017
      12:00 Uhr
      Sport extra: 40. Porsche Tennis Grand Prix SWR Fernsehen BW
       

      Der Stuttgarter Tennis Grand Prix der Damen kann seit 40 Jahren mit erstklassiger Besetzung aufwarten. Das hochkarätige Starterfeld mit Grand-Slam-Niveau wird angeführt von Deutschlands bester Tennisspielerin Angelique Kerber, die das Jahr 2016 mit grandiosen Leistungen als Weltranglistenerste beendete. Kerber, Australian-Open-Siegerin von 2016, misst sich in Stuttgart mit den Topspielerinnen der Welt.

      • Kommentator: Andreas Köstler
      • Moderation: Michael Antwerpes / Lennert Brinkhoff

      Mittwoch, 26.04.17
      12:00 - 16:00 Uhr (240 Min.)
      240 Min.
      Stereo HD-TV

      Der Stuttgarter Tennis Grand Prix der Damen kann seit 40 Jahren mit erstklassiger Besetzung aufwarten. Das hochkarätige Starterfeld mit Grand-Slam-Niveau wird angeführt von Deutschlands bester Tennisspielerin Angelique Kerber, die das Jahr 2016 mit grandiosen Leistungen als Weltranglistenerste beendete. Kerber, Australian-Open-Siegerin von 2016, misst sich in Stuttgart mit den Topspielerinnen der Welt.

      • Kommentator: Andreas Köstler
      • Moderation: Michael Antwerpes / Lennert Brinkhoff

       

      Der Stuttgarter Tennis Grand Prix der Damen kann seit 40 Jahren mit erstklassiger Besetzung aufwarten. Das hochkarätige Starterfeld mit Grand-Slam-Niveau wird angeführt von Deutschlands bester Tennisspielerin Angelique Kerber, die das Jahr 2016 mit grandiosen Leistungen als Weltranglistenerste beendete. Kerber, Australian-Open-Siegerin von 2016, misst sich in Stuttgart mit den Topspielerinnen der Welt.

      Die traditionsreiche Veranstaltung fand 1978 erstmals in Filderstadt statt. Mit dem Umzug in die Stuttgarter Porsche-Arena im Jahr 2006 begann für das älteste Damen-Indoor-Turnier Europas eine neue Ära: Auch die Spielerinnen selbst wählen den Porsche Tennis Grand Prix immer wieder zum weltweit beliebtesten Turnier. Seit 2009 wird das Hallenturnier auf Sand ausgetragen.

      26. April 2017 von 12:00 - 16:00 Uhr
      27. April 2017 von 12:00 - 16:00 Uhr
      28. April 2017 von 14:00 - 16:00 Uhr, Viertelfinale
      29. April 2017 von 15:55 - 17:30 Uhr, Halbfinale
      30. April 2017 von 15:00 - 16:30 Uhr, Finale
      live im SWR Fernsehen, im Live-Stream auf SWR.de/sport & SWR Mediathek

      Sollten Spiele im SWR Fernsehen begonnen worden sein, aber innerhalb der ausgedruckten TV-Sendezeit nicht beendet werden können, werden diese Spiele im Live-Stream auf SWR.de/sport & SWR Mediathek bis zum Ende gezeigt.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Mittwoch, 26.04.17
      12:00 - 16:00 Uhr (240 Min.)
      240 Min.
      Stereo HD-TV

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 17.12.2017