03.07.2013
11:05 Uhr
Belle France Die Auvergne | arte

Im Wald von Tronçais in Allier, der zu den schönsten Eichenwäldern Europas zählt, erforscht der Ingenieur Timothée die Eigenschaften des Chlorophylls. Im Norden des Departements Puy-de-Dôme liegt das Buddhistenzentrum Dhagpo Kundreulk eines der größten Retreats Europa. Dieser Rückzugsort für Buddhisten wird von der fröhlichen Lama Droupgyu geleitet.In der Stadt Volvic am Fuße des Vulkans Nugère formt Thierry aus Lavastein eindrucksvolle Skulpturen, und Imker Alain erzählt in den bewaldeten Hügeln von Forez von seiner Leidenschaft für Honigbienen, aber auch von seinerrSorge um die Zukunft dieser Tiere.

Patrick züchtet in den tiefen Schluchten von Allier eine lokale Lachsart, um sie vor dem Aussterben zu retten. Windig wird es auf den Hochebenen von Ally. Dort sucht sich Windsegler Sébastien zwischen alten Mühlen und modernen Windrädern seinen Weg. In Salers im Departement Cantal liegt die traditionelle Käserei von Georges und Dominique. Ihr Produkt besteht zu 100 Prozent aus Milch der einheimischen Salers-Kuh. Das ehrwürdige Schloss Anjony wurde bereits vor mehr als 500 Jahren erbaut. Und in Aurillac folgt Christian im Ultraleichtflugzeug einem Gänseschwarm aus seiner eigenen Zucht.

Die Dokumentationsreihe "Belle France" lädt die Zuschauer ein, die schönsten Regionen Frankreichs in beeindruckenden Luftaufnahmen und aus nächster Nähe zu erkunden, die Menschen, die dort leben, kennenzulernen, und die landschaftliche und kulturelle Vielfalt des Landes zu entdecken. Dieser Teil der Reihe zeigt die Schönheit der Auvergne, eine von Vulkanen geprägten Landschaft.

Reisen Sie durch zehn verschiedene Regionen Frankreichs anhand einer interaktiven Karte. Die Karte beinhaltet zahlreiche Videos, die Sie zu ungewöhnlichen Orten führen. Adressen, Links, Rezepte, Fotogalerien und vieles mehr vervollständigen die Tour durch Frankreich.

Mittwoch, 03.07.13
11:05 - 12:00 (55 Min.) VPS 11:00
Stereo HD-TV