03.07.2013
11:00 Uhr
die story Alpen abgezockt - Berge, Schnee und Billiglohn | EinsPlus

Garmisch-Partenkirchen, Alpenstädtchen: 27.000 Einwohner, 800 Hotels und Pensionen, über 200 Restaurants und Bars, 500 Geschäfte, eine Spielbank, ein Kongresszentrum. Über 1,3 Millionen Übernachtungen zählt man in Garmisch pro Jahr. Dazu rund fünf Millionen Tagesgäste. Im Winter locken 60 km Skipiste, größtenteils künstlich beschneit, und Deutschlands höchster Berg, die Zugspitze. Im Sommer zieht die herrliche Bergwelt die Gäste an. Und Garmisch-Patenkirchen, ein Alpenwahn: kahle und schlammige Skihänge im Sommer sind die bekannten ökologischen Konsequenzen. Doch eine wichtige Folge des Alpenwahns ist unbekannt: zunehmende Armut.


Lassen Sie sich durch die An- und Abwahl der Schlagworte entsprechende Sendungen anzeigen.
Mittwoch, 03.07.13
11:00 - 11:45 (45 Min.)
Stereo Untertitel für Gehörgeschädigte