09.09.2015
14:30 Uhr
Schwarzweiß ist Farbe genug - Die Fotografin Barbara Klemm Ein Film von Burghard Schlicht | Einsfestival

Barbara Klemm ist eine der großen Fotografinnen der Nachkriegszeit. 45 Jahre lang arbeitete sie in Frankfurt und hat mit ihren Arbeiten Kunst geschaffen. Mit klassischen und poetischen Reportagefotografien und Künstlerporträts, zeithistorischen Momentaufnahmen berühmter Staatsmänner und Reisedokumentationen aus aller Welt hat Barbara Klemms Werk die Grenze von Journalismus und Kunst immer wieder überschritten. Ihr Stil gilt als klassisch, ohne konservativ zu sein.


Lassen Sie sich durch die An- und Abwahl der Schlagworte entsprechende Sendungen anzeigen.

Einsfestival

Mittwoch, 09.09.15 | 14:30 - 15:15 (45 Min.) Neu im Programm

Stereo