• 14.11.2017
      20:15 Uhr
      alpha-Forum: Wolfie Christl Themenschwerpunkt "die dunkle Seite des Internets" | ARD-alpha
       

      Wolfie Christl ist Programmierer, Netzaktivist, Künstler und Mitgründer des Wiener Forschungsinstituts cracked labs. 2014 erschien seine Studie "Kommerzielle digitale Überwachung im Alltag".

      Moderation: Marcus Schuler

      Dienstag, 14.11.17
      20:15 - 21:00 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

      Wolfie Christl ist Programmierer, Netzaktivist, Künstler und Mitgründer des Wiener Forschungsinstituts cracked labs. 2014 erschien seine Studie "Kommerzielle digitale Überwachung im Alltag".

      Moderation: Marcus Schuler

       

      Stab und Besetzung

      Moderation Marcus Schuler

      Wolfie Christl ist Programmierer, Netzaktivist, Künstler und Mitgründer des Wiener Forschungsinstituts cracked labs. 2014 erschien seine Studie "Kommerzielle digitale Überwachung im Alltag". "Natürlich kann man unglaublich viel machen mit Datenerfassung und Datenanalyse, die Frage ist nur: Wer hat die Kontrolle über diese Daten? Haben die Menschen zugestimmt, dass ihre Daten verarbeitet werden? Werden diese Daten dort, wo es möglich und notwendig ist, in dem Maße anonymisiert, wie das technisch möglich ist - also wirklich anonymisiert und nicht halbherzig? Bei vielen Firmen ist es einfach so, dass diese Daten einerseits für eine sehr nützliche Angelegenheit eingesetzt werden. Aber man hält sich eben auch immer noch die Option offen, diese Daten bei Bedarf auch noch ganz anders zu verwenden. Und das sind die Dinge, die ich kritisiere."

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Dienstag, 14.11.17
      20:15 - 21:00 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 22.11.2017