• 14.11.2017
      20:15 Uhr
      Visite Das Gesundheitsmagazin | Radio Bremen TV
       

      Themen u.a.:

      • Krankenhäuser: Profit auf Kosten der Patienten
      • Angina Pectoris: Wenn es eng wird fürs Herz
      • Diabetes Typ 1: Blutzuckermessung per Implantat
      • Lockere Kniescheibe richtig behandeln
      • Gesunden Kohl lecker zubereiten
      • Abenteuer Diagnose

      Moderation: Susanne Kluge-Paustian

      Dienstag, 14.11.17
      20:15 - 21:15 Uhr (60 Min.)
      60 Min.

      Themen u.a.:

      • Krankenhäuser: Profit auf Kosten der Patienten
      • Angina Pectoris: Wenn es eng wird fürs Herz
      • Diabetes Typ 1: Blutzuckermessung per Implantat
      • Lockere Kniescheibe richtig behandeln
      • Gesunden Kohl lecker zubereiten
      • Abenteuer Diagnose

      Moderation: Susanne Kluge-Paustian

       
      • Schmerzende Knie: Wenn die Kniescheibe aus dem Lot gerät

      Haltungsschäden oder Probleme mit der Hüfte strapazieren auch das Knie. Dort können dann Bänder und Sehnen überdehnt werden. Die Folge: Auch die Kniescheibe kann anfangen, sich zu verschieben. Sie verliert ihre Führung, dadurch wird das ganze Knie instabil, fängt an zu schmerzen. Durch ein vielseitiges, gezieltes Aufbauprogramm kann man das Knie stärken und die Schmerzen wieder verringern. Operieren sollte man erst als letzte Möglichkeit in Betracht ziehen. Dann aber kann ein Trochlea-Ersatz die Kniescheibe wieder ins Lot bringen.

      • Schmerzen in der Brust - Angina Pectoris: Wenn es eng wird fürs Herz

      Es wird eng in der Brust, der Atem stockt, das Herz schmerzt wie von einer Eisenhand umklammert. Treten solche Beschwerden zum ersten Mal auf, muss immer ein akuter Herzinfarkt ausgeschlossen werden. Doch viele Menschen erleiden solche bedrohlichen Anfälle immer wieder, vor allem bei Belastung: beim Treppensteigen, Laubrechen, Schneeschippen. Das Herz erhält zu wenig Sauerstoff und schlägt Alarm. Dann können Medikamente helfen, die die Adern am Herzen erweitern, manchmal kann eine Behandlung mit dem Herzkatheter die Beschwerden nehmen. Doch was hilft langfristig, um die Durchblutung des Herzens zu verbessern? Visite über Ursachen und Behandlung von Angina Pectoris.

      Stellen Sie uns Ihre Fragen zu diesem Thema im Internet: www.ndr.de/visite

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Dienstag, 14.11.17
      20:15 - 21:15 Uhr (60 Min.)
      60 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 21.11.2017