• 19.06.2017
      15:00 Uhr
      die nordstory - Großstadt-Traum: Hafencity Radio Bremen TV
       

      Frank Jacob war 2004 der erste Bewohner der Hafencity und beobachtet seit zwölf Jahren fasziniert, wie sich der Stadtteil um ihn herum verändert, wie er wächst und sich entwickelt. Die Hafencity lockt Familien mit Kindern. Kreative sollen sich ansiedeln, das angrenzende Quartier am Oberhafen mit seinen alten Bahngebäuden und dem Club Moloch mit seinen Partywochenenden fungiert als eine Art Komposthaufen für das Quartier: Sie müssen um ihren Standort im alten Lokschuppen kämpfen. Aber es lohnt sich, denn "die Zukunft ist hier", sagt der Pionier Frank Jacob - ein Großstadttraum.

      Montag, 19.06.17
      15:00 - 16:00 Uhr (60 Min.)
      60 Min.

      Frank Jacob war 2004 der erste Bewohner der Hafencity und beobachtet seit zwölf Jahren fasziniert, wie sich der Stadtteil um ihn herum verändert, wie er wächst und sich entwickelt. Die Hafencity lockt Familien mit Kindern. Kreative sollen sich ansiedeln, das angrenzende Quartier am Oberhafen mit seinen alten Bahngebäuden und dem Club Moloch mit seinen Partywochenenden fungiert als eine Art Komposthaufen für das Quartier: Sie müssen um ihren Standort im alten Lokschuppen kämpfen. Aber es lohnt sich, denn "die Zukunft ist hier", sagt der Pionier Frank Jacob - ein Großstadttraum.

       

      Stab und Besetzung

      Produktion Edgar Rygol
      Autor Jan Peter Gehrckens
      Redaktion Birgit Schanzen

      Die Einzugsparty von Frank Jacob war die lauteste, die er je erlebt hat, weit und breit keine Nachbarn. Er war 2004 der erste Bewohner der Hafencity und beobachtet seit zwölf Jahren fasziniert, wie sich der Stadtteil um ihn herum verändert, wie er wächst und sich entwickelt.

      "Es ist nicht alles ideal, aber das ist bei einem Kind in der Pubertät ja auch nicht anders", sagt er. Er wollte die einmalige Chance nutzen, als Erster dabei zu sein und genießt das Leben hier in seiner 140-Quadratmeter-Wohnung am Sandtorhafen.

      Gleich vis-à-vis der historischen Speicherstadt entsteht ein Stück Hamburger Zukunft, der Großstadttraum Hafencity. Der einzige Drei-Sterne-Koch Hamburgs, Kevin Fehling, betreibt hier mit großem Erfolg sein Restaurant The Table mit Platz für nur 20 Gäste. "Zweifel kann ich mir an diesem Standort gar nicht erlauben", sagt der Perfektionist.

      Dem Ruf vom "Reichengetto" will die Hafencity entrinnen, trotz Spitzenpreisen bei den Apartments direkt in der Elbphilharmonie. Die Hafencity lockt Familien mit Kindern, um die 15 Prozent der Bewohner sind es mittlerweile, die hier Kitas, Spielplätze und den Lohsepark finden. Der soll in seiner Anlage an New Yorks Central Park erinnern.

      Großstadtflair mit großzügigen Grünflächen, mit Obstbäumen, deren Früchte geerntet werden dürfen, mit Skatern, Basketballcourt und Urban-gardening-Ecken. Hier zählt Lebensoffenheit, in der Flüchtlingshilfe Hafencity sind viele der Anwohner engagiert. Mit offenen Armen wurden die ersten Ankommenden begrüßt, mit großem Einsatz wird dabei geholfen, ihren dreijährigen Aufenthalt in der Hafencity so angenehm wie möglich zu gestalten.

      Die Hafencity ist ein wachsendes Viertel. Hier sollen sich Kreative ansiedeln. Das angrenzende Quartier am Oberhafen mit seinen alten Bahngebäuden, der schrägen Oberhafenkantine und dem Club Mama Moloch, bekannt für sehr lange Partywochenenden, müssen um ihren Standort kämpfen. Aber es lohnt sich, denn, "die Zukunft ist hier", sagt der Pionier Frank Jacob.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Montag, 19.06.17
      15:00 - 16:00 Uhr (60 Min.)
      60 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 25.06.2017