• 18.05.2018
      15:15 Uhr
      Stratmann wandert Von Siegen bis kurz vor Hessen | WDR Fernsehen
       

      In der sechsten und letzten Folge mobilisiert das prominente Wanderduo seine letzten Kräfte und setzt zum Endspurt an. Dabei entdecken sie einen Fußballplatz, der nur zur Hälfte in NRW liegt, und trainieren bei Siegen mit einer Parkour-Gruppe ihre Sprungtechnik. Auf den letzten Kilometern werden Wanderdackel Fidel und der Doktor von ARD-Wettermoderator Karsten Schwanke begleitet. Bei strahlendem Sonnenschein geht es hinauf zur Tiefenrother Höhe, dem Ziel aller Mühen. Dort wollen sich Doktor und sein Dackel mit einer atemberaubenden Aussicht auf Nordrhein-Westfalen für die insgesamt recht kraftraubende Wanderung belohnen.

      Freitag, 18.05.18
      15:15 - 16:00 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      VPS 15:14

      In der sechsten und letzten Folge mobilisiert das prominente Wanderduo seine letzten Kräfte und setzt zum Endspurt an. Dabei entdecken sie einen Fußballplatz, der nur zur Hälfte in NRW liegt, und trainieren bei Siegen mit einer Parkour-Gruppe ihre Sprungtechnik. Auf den letzten Kilometern werden Wanderdackel Fidel und der Doktor von ARD-Wettermoderator Karsten Schwanke begleitet. Bei strahlendem Sonnenschein geht es hinauf zur Tiefenrother Höhe, dem Ziel aller Mühen. Dort wollen sich Doktor und sein Dackel mit einer atemberaubenden Aussicht auf Nordrhein-Westfalen für die insgesamt recht kraftraubende Wanderung belohnen.

       

      Ludger Stratmann und sein vierbeiniger Wanderdackel Fidel sind kurz vor dem Ziel. Knapp 200 km gut ausgebauter Wanderwege haben sie schon hinter sich gebracht, nur noch wenige Kilometer trennen sie von ihrem Ziel - der Grenze zu Hessen.
      In der sechsten und letzten Folge mobilisiert das prominente Wanderduo seine letzten Kräfte und setzt zum Endspurt an. Dabei entdecken sie einen Fußballplatz, der nur zur Hälfte in NRW liegt, und trainieren bei Siegen mit einer Parkour-Gruppe ihre Sprungtechnik. Auf den letzten Kilometern bis zu ihrem Ziel werden Wanderdackel Fidel und der Doktor von ARD-Wettermoderator Karsten Schwanke begleitet. Bei strahlendem Sonnenschein geht es hinauf zur Tiefenrother Höhe, dem Ziel aller Mühen. Dort wollen sich Doktor und sein Dackel mit einer atemberaubenden Aussicht auf Nordrhein-Westfalen für die insgesamt recht kraftraubende Wanderung belohnen.
      In sechs Folgen sind Ludger Stratmann und Fidel an der Südgrenze Nordrhein-Westfalens entlanggewandert: Vom Rhein durchs Siebengebirge bis an die Sieg. Durch das Oberbergische geht es weiter ins Siegerland bis zur hessischen Grenze bei Wilgersdorf.
      Auf ihrer Wanderung haben sie Ecken des Landes kennengelernt, die so in keinem Reiseführer zu finden sind, und sind vielen ungewöhnlichen Menschen begegnet.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Freitag, 18.05.18
      15:15 - 16:00 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      VPS 15:14

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 21.05.2018