11.05.2013
15:03 Uhr
Tim Mälzer kocht! Pasta mit drei Soßen | Das Erste

Frische Nudeln sind schon nach zwei bis vier Minuten gar und servierbereit. Kaum länger braucht Tim Mälzer für den Pasta-Klassiker "aglio olio e peperoncino". Einfach frischen Knoblauch und Chili mit feingehackter Petersilie kurz anschwitzen und die Nudeln dann darin wenden. Variante zwei ist ein frischwürziges Tomatensugo, das sowohl kalt als auch warm serviert werden kann. Pastasoße Nummer drei braucht ein bisschen länger, dafür kombiniert sie Lachs, Seeteufel und Garnelen mit frischem Thymian in einer leichten Sahnesauce.


Lassen Sie sich durch die An- und Abwahl der Schlagworte entsprechende Sendungen anzeigen.
Samstag, 11.05.13
15:03 - 15:30 (27 Min.)
Stereo Untertitel für Gehörgeschädigte HD-TV