16.12.2012
23:35 Uhr
Druckfrisch Leseempfehlungen zum Fest - Moderation: Denis Scheck | Das Erste
Tipp

  • Julian Barnes: Unbefugtes Betreten
  • Claudia Ott: 101 Nacht
  • Die Leseempfehlung zum Fest
  • Die Top Ten
  • Julian Barnes: Unbefugtes Betreten

Er ist gleichermaßen großer Romancier und Meister der Kurzgeschichte: der britische Booker-Preisträger Julian Barnes. In seinem neuen Buch versammelt er ganz alltägliche Storys über Nachbarschaftspartys, alternde Schriftstellerinnen oder Immobilienmakler, die sich in Kellnerinnen verlieben. Aber wie er deren Leben beleuchtet, wie er Eitelkeiten, Vorurteile, geheime Hoffnungen und falsche Erwartungen zeigt, das ist alles andere als alltäglich. Julian Barnes erweist sich wieder als großartiger Beobachter menschlicher Stärken und Schwächen - und nicht zuletzt als Autor mit einem wunderbaren Humor.

  • Claudia Ott: 101 Nacht

Vor zwei Jahren entdeckte die Orientalistin Claudia Ott eine mittelalterliche Handschrift aus Andalusien - mit Märchen, wie sie sie aus 1001 Nacht kannte. Die Handschrift war ein lange übersehenes Dokument aus dem frühen 13. Jahrhundert, in dem ebenfalls eine Prinzessin namens Schahrasad Nacht für Nacht den König mit Geschichten unterhält. Ott hat die Märchen ins Deutsche übersetzt und so auch für uns einen Schatz der arabischen Literatur gehoben.

  • Die Leseempfehlung zum Fest kommt diesmal von Englands berühmtester und erfolgreichster Schriftstellerin, J.K. Rowling: Ein Weihnachtsgeschenk für Harry Potter.
  • Die Top Ten

Und wie immer kommentiert Denis Scheck die aktuelle SPIEGEL-Bestsellerliste. Lobpreis und Warnungen vor verschwendeter Lesezeit.

Sonntag, 16.12.12
23:35 - 00:05 (30 Min.)
Stereo