• 12.10.2017
      18:00 Uhr
      Mascha und der Bär 52-teilige russische 3D-Animationsserie 2008-2015 | KiKA
       

      Mascha lebt mitten im Wald in einem kleinen Schrankenhäuschen an der Bahnlinie. Ihr einziger Nachbar ist ein Bär, der unweit in einer Hütte mitten im Wald lebt und eigentlich gerne seine Ruhe hätte. Zu seinem großen Unglück kommt ihn die kleine, süße aber nervtötende Mascha jeden Tag besuchen und sorgt dafür, dass es dem Bären nicht zu langweilig wird. Sie verursacht stets großes Chaos, das der Bär verhindern oder wenigstens wieder in Ordnung bringen will - oft genug auch unter Einsatz seiner Gesundheit.
      29. Die Macht der Musik

      Donnerstag, 12.10.17
      18:00 - 18:10 Uhr (10 Min.)
      10 Min.

      Mascha lebt mitten im Wald in einem kleinen Schrankenhäuschen an der Bahnlinie. Ihr einziger Nachbar ist ein Bär, der unweit in einer Hütte mitten im Wald lebt und eigentlich gerne seine Ruhe hätte. Zu seinem großen Unglück kommt ihn die kleine, süße aber nervtötende Mascha jeden Tag besuchen und sorgt dafür, dass es dem Bären nicht zu langweilig wird. Sie verursacht stets großes Chaos, das der Bär verhindern oder wenigstens wieder in Ordnung bringen will - oft genug auch unter Einsatz seiner Gesundheit.
      29. Die Macht der Musik

       

      Zielgruppe= 6
      LizenzInhaber= KiKA
      Mascha lebt mitten im Wald in einem kleinen Schrankenhäuschen an der Bahnlinie. Ihr einziger Nachbar ist ein Bär, der unweit in einer Hütte mitten im Wald lebt und eigentlich gerne seine Ruhe hätte. Zu seinem großen Unglück kommt ihn die kleine, süße aber nervtötende Mascha jeden Tag besuchen und sorgt dafür, dass es dem Bären nicht zu langweilig wird. Sie verursacht stets großes Chaos, das der Bär verhindern oder wenigstens wieder in Ordnung bringen will - oft genug auch unter Einsatz seiner Gesundheit.
      29. Die Macht der Musik
      Die Bärin spaziert an Bärs Haus vorbei, weshalb er schnurstracks nach Drinnen eilt, die Gitarre holt und ein romantisches Lied zum Besten gibt. Die Bärin lässt sich davon aber nicht beeindrucken und kehrt ihm den Rücken zu. Mascha ahnt, dass der Bär jetzt in seinem Liebeskummer versinken wird. Bei der alten Gitarre ist das auch kein Wunder. Da muss was Rockiges her. Kurzerhand bastelt sich Mascha ein Rockeroutfit und eine E-Gitarre und nimmt mit Hilfe der anderen Tiere ein cooles Musikvideo auf. Der Bär hat Maschas Idee verstanden und ist für den nächsten Besuch der Bärin vorbereitet. Jetzt darf er nur nicht wieder in sein altes Muster verfallen und schnulzige Liebeslieder singen.
      Regie: Denis Cherviatsov u.a.
      Buch: Oleg Kuzovkov
      Produktion: Animaccord Animation Studio

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Donnerstag, 12.10.17
      18:00 - 18:10 Uhr (10 Min.)
      10 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 17.10.2017