• 03.04.2014
      22:25 Uhr
      Das wahre Leben Fernsehfilm Deutschland 2006 | 3sat
       

      Roland Spatz arbeitet täglich 14 Stunden und sieht seine Familie nicht mehr bei Tageslicht. Seine Frau Sybille flüchtet sich in ihre Arbeit als Galeristin, und Charles, der 19-jährige Sohn, kämpft gegen die Wirren seiner Sexualität. Mittendrin sitzt der junge, von allen vergessene Linus in seinem Zimmer und bastelt Bomben, denen die Kitschskulpturen der Nachbarschaft zum Opfer fallen. Alles gerät ins Wanken, als Roland seinen Posten im Risikomanagement eines Großkonzerns verliert. Der ausgebremste Macher schlittert unaufhaltsam in eine Krise, die ihn nicht nur mit seinen Söhnen entzweit, sondern auch seine Ehe zutiefst erschüttert.

      Donnerstag, 03.04.14
      22:25 - 00:05 Uhr (100 Min.)
      100 Min.

      Roland Spatz arbeitet täglich 14 Stunden und sieht seine Familie nicht mehr bei Tageslicht. Seine Frau Sybille flüchtet sich in ihre Arbeit als Galeristin, und Charles, der 19-jährige Sohn, kämpft gegen die Wirren seiner Sexualität. Mittendrin sitzt der junge, von allen vergessene Linus in seinem Zimmer und bastelt Bomben, denen die Kitschskulpturen der Nachbarschaft zum Opfer fallen. Alles gerät ins Wanken, als Roland seinen Posten im Risikomanagement eines Großkonzerns verliert. Der ausgebremste Macher schlittert unaufhaltsam in eine Krise, die ihn nicht nur mit seinen Söhnen entzweit, sondern auch seine Ehe zutiefst erschüttert.

       

      Stab und Besetzung

      Roland Spatz Ulrich Noethen
      Sybille Spatz Katja Riemann
      Kätzchen Krüger Juliane Köhler
      Happy Krüger Alexander Held
      Linus Spatz Josef Mattes
      Florina Krüger Hannah Herzsprung
      Regie Alain Gsponer
      Drehbuch Matthias Pacht

      Roland Spatz arbeitet täglich 14 Stunden und sieht seine Familie nicht mehr bei Tageslicht. Seine Frau Sybille flüchtet sich in ihre Arbeit als Galeristin, und Charles, der 19-jährige Sohn, kämpft gegen die Wirren seiner Sexualität. Mittendrin sitzt der junge, von allen vergessene Linus in seinem Zimmer und bastelt Bomben, denen die Kitschskulpturen der Nachbarschaft zum Opfer fallen. Alles gerät ins Wanken, als Roland seinen Posten im Risikomanagement eines Großkonzerns verliert und fortan tatenlos zu Hause sitzen muss. Der ausgebremste Macher schlittert unaufhaltsam in eine Krise, die ihn nicht nur mit seinen Söhnen entzweit, sondern auch seine Ehe zutiefst erschüttert.

      In dem Fernsehfilm "Das wahre Leben" von Regisseur Alain Gsponer stehen Ulrich Noethen und Katja Riemann als krisengeschütteltes Ehepaar vor der Kamera.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Donnerstag, 03.04.14
      22:25 - 00:05 Uhr (100 Min.)
      100 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 12.12.2017